BICI - Der Radladen

Die Kunst, auf dem Tandem hinten zu sitzen und den Lenker abzugeben

Liebe Kunden, Mitradler und Weggefährten,

sind Sie schon mal auf dem Tandem hinten mitgefahren?

Vorne sitzt der Pilot, der lenkt, die Verantwortung übernimmt, vorausschaut und die Richtung vorgibt. Wer hinten sitzt, trägt als sogenannter „Heizer“ seinen Teil dazu bei, dass es vorangeht. Aber auf diesem Platz hat man bei Bedarf die Hände frei für andere Dinge, kann einen entspannten Blick in die Landschaft links und rechts werfen und die Streckenplanung beruhigt jemand anderem überlassen.

Nach einer abgeschlossenen medizinischen Ausbildunghabe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und 14 Jahre lang in Berlin Kreuzberg im Fahrradgeschäft „Zentralrad“ gearbeitet, bevor ich 1998 mit meiner Familie hierher gezogen bin. Zusammen mit Klaus Wunsch-Landa habe ich BICI ans Rollen gebracht und bin nach seinem Ausscheiden 2005 weiter auf Kurs geblieben. Nach 22 Jahren setze ich mich jetzt auf dem BICI-Tandem nach hinten und gebe den Lenker in die Hände von Lucas Grimm, der bereits seit Juni 2019 bei BICI mitarbeitet. Für die nächsten zwei Jahre werdenwir gemeinsam radeln – Lucas lenkt und ich trete im Hintergrund fleißig mit in die Pedale. Unser engagierter und kompetenter Werkstattleiter Siggi Graf sorgt parallel dafür, dass technisch alles rund läuft, die Kette geschmiert ist und der Reifendruck stimmt. Vier weitere, tatkräftige Mitarbeiter bieten optimalen Windschatten, wenn es auf der Strecke mal besonders stürmisch wird. Der routinierteste Mitarbeiter des Ladens Robert Störkle hat nach beinahe 30 Jahren treuer Dienste das Rentenalter erreicht, wird uns in der Saison aber weiterhin eine Stütze in der Werkstatt sein.

BICI will weiterhin im stationären Fahrradhandel einen Beitrag zur Verkehrswende leisten, damit das Rad als gleichberechtigtes oder sogar bevorzugtes Verkehrsmittel in der Stadt auf Erfolgskurs fahren kann. Deshalb gibt es bei BICI langlebige, funktionale und zuverlässige Fahrräder und Zubehör bevorzugt aus deutscher und europäischer Produktion. Ob alltagstaugliche Räder, Reiseräder, E-Bikes, Falträder, Dreiräder, Transporträder, Fahrradanhänger oder auch Tandems – mit all diesen Varianten habe ich selbst im Laufe der Jahre persönliche Erfahrungen gesammelt und konnte viele Menschen für ein passendes Modell begeistern. Ganz besonders interessiert es mich, für jeden eine beschwerdefreie Sitzposition auf dem Rad zu finden und Menschen mit Einschränkungen das Radfahren zu ermöglichen.

Nun nimmt das BICI-Tandem weiter Fahrt auf – Rollwiderstand und Stirnfläche sind zwar mit einem Einzelrad vergleichbar, aber wenn zwei in die Pedale treten, geht es optimal voran! Ein großes Dankeschön für Ihre Treue in den vergangenen Jahren – und ich würde mich freuen, auch in Zukunft die für Sie passende „Hardware“ zu einem genüsslichen Radeln zu finden!

Herzliche Grüße
Ihr Stephan Pochert